Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kritischen_theorie

Kritische Theorie

ist die Weiterführung der Aufklärung gegen den blinden und magischen Glauben, wie er sich im Christentum und im Judentum ausgebreitet hatte.

Mit dem Kampf um die Freiheit der Wissenschaften befreiten sich die Fakultäten von der Herrschaft der Theologie, die bis 1700 ff alle Akademien und Hochschulen bevormundete.

Die Aufklärung wurde auch in der Musik, im Theater und der Malerei durchgesetzt und mit Beethoven und Mozart gefeiert, und in den Theaterstücken von Leuten wie Panizza und Wedekind versuchte die Zensur die neuen Zeiten aufzuhalten.

Später führten die wissenschaftlichen Arbeiten des Marxismus und der Psychoanalyse in den internationalen Kontexten zur Neuzeit, die in Täuschland allerdings durch den rassistischen Faschismus mit der medizinischen Eugenik und den Postfaschismus der 1950er bis 1970er Jahre sowie im Kalten Krieg auch bis heute bekämpft wird.

Weiter auf KritischeTheorie

kritischen_theorie.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/18 18:57 von fritz