Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


forumtheater_in_drei_stunden

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Forumtheater in drei Stunden

Forumtheater nach Augusto Boal lässt sich sehr schnell lernen, auch wenn die Kritische Praxis der Bewusstseinsbildung lebenslang zu lernen ist …

Beginn etwa 16.30, später dazu kommen ist gerne möglich,

Aufführung 19h bis 19.30, Nachgespräche erst später

Früher hatten wir ja mehr Zeit, aber heute:

  • Lockern, Statuen bauen, Bild und Gegenüber, Reaktionen (Augusto Boal)
  • Generative Themen der Teilnehmenden (Paulo Freire)

* Forum-Szenen in Kleingruppen:

  • Unterdrückte Person, Vorgeschichte, Explosion … offenes Ende
  • Vorgeschichte ausbauen: Beteiligte, wie kam es dazu
  • Szene dem Publikum vorstellen, aus dem Publikum kommen die Lösungen

Aufbau Richtung Bildungskongress:

Öfter das Forumtheater in drei Stunden mit verschiedenen Einrichtungen und Zielgruppen anwenden

Ausbildung zur Anleitung in einem Wochenende, Fortlaufende Austausch- und Trainingsgruppe Einstieg in Befreiende Pädagogik

Anleitung verschiedener Akteure zu diversen Themen auf den Kongress Befreiende Pädagogik und Lernautonomie

Weiterführende Literatur:

mehr und auch Termine wie fachliche Mailing-Gruppen im Internet

Zur Pädagogik der Unterdrückten

Paulo Freire: Pädagogik der Unterdrückten FISCHER TB

Heinz Schulze: Befreiung und Menschlichkeit, Texte zu Paulo Freire, AG SPAK München 1991

Paulo Freire: 1) Unterdrückung und Befreiung 2) Bildung und Hoffnung 3) Pädagogik der Autonomie Waxmann-Verlag 2007

Zum Theater der Unterdrückten

Augusto Boal: Theater der Unterdrückten, SUHRKAMP Neue Folge 361, Frankfurt 1989

Augusto Boal: Der Regenbogen der Wünsche, Methoden aus Theater und Therapie, Kallmeyer

Fritz Letsch: Theater macht Politik, Die Methoden des Theater der Unterdrückten in der Bildungsarbeit, Gautinger Protokolle im Institut für Jugendarbeit des BJR, Germeringerstr. 30, 82131 Gauting jetzt mit Simone Odierna bei http://www.agspak-buecher.de

http://befreiungsbewegung.fairmuenchen.de/aufklaerung-neu-beginnen

Eine Powerpoint-Zusammenstellung

Forumtheater-Ausbildung in drei Semestern?

Für Leute, die wirklich das Forumtheater in ihrer Bildungsarbeit einsetzen wollen, die Fähigkeiten zur Bilder- und Szenen-Entwicklung, die Moderation als Joker für ein Publikum, auch die Schritte für ein Unsichtbares Theater oder zu einer Gesetzes- oder Politik-Veränderung durch Legislatives Theater?

Das Herbst-Semester 2021 bei den Angewandten Wissenschaften der Sozialen Arbeit wird die erste aktuelle Skizze bringen. http://sozialwissenschaft.jimdofree.com/

forumtheater_in_drei_stunden.1627467005.txt.gz · Zuletzt geändert: 2021/07/28 12:10 von fritz