Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


job-coaching

Eingestiegen war ich in die Arbeit vor fast 20 Jahren über die Supervision mit Mitarbeitenden der Sozialen Arbeit und dann mit Berufs-Orientierung für Jugendliche ohne Abschluss, Aussteigen werde ich aus der Arbeit mit Obdach- und Wohnungslosen arbeitslosen Hartz4-Empfänger*n, wo es zum Teil um Rente, Schwerbehinderung und natürlich um Unterkunft, Lebensformen und beginnendem Alter geht …

http://fairmuenchen.de/job-coaching

Das aktuellste Arbeitsfeld ist neben dem JOB-Coaching die Vorbereitung von 100 Jahre Paulo Freire und die Verbreitung der befreienden Pädagogik wie der Kritischen Praxis in den Methoden des Theater der Unterdrückten von Augusto Boal. https://fritz-letsch.eineweltnetz.org/angebote

Aus Trennungen und anderen traumatischen Erlebnissen wieder zurück finden in die Arbeitswelt?

Arbeitslosigkeit führt in unserer „Leistungswelt“ zum Gefühl der Wertlosigkeit, und ohne Wohnung und einen guten Platz zum Leben ist jede Anstrengung mehrfach schwer.

Obdach- und Wohnungslosigkeit in München

Führt zu Unterkünften und Provisorien, bis eine neue Wohnung gefunden ist

Der zweite Arbeitsmarkt

ist eine Möglichkeit, die aktuellen Fähigkeiten zu erproben und Neues zu lernen

Eingliederungsprojekte: Theater und andere Aufführungen, http://muenchen-jobcenter.de und vielleicht demnächst Projekte mit http://ARTIKUS-muenchen.de

Erster Arbeitsmarkt

Früheres zur Berufsvorbereitung

https://web.archive.org/web/20171214101248/http://berufsvorbereitung.wikispaces.com:80/

Die Arbeit als BildungsCoach und als Gruppenberater ist in den Vordergrund getreten Die Methoden des Community Organizing, CCD und des Community Building die Ansätze des Wandels in den Transition Towns

Berufsorientierung und Berufsvorbereitung Ein Beruf ist, wenn jemand etwas richtig gelernt hat, es gern und gut macht, … oder sich in mehreren Bereichen qualifiziert und irgendwann in seinem Leben gern darauf zurückschaut.

So bald jemand die eigenen Fähigkeiten und Talente zuverlässig einschätzen kann, kann er /sie auch die passende Ausbildung für den richtigen Beruf finden.

Ein gut geführtes Gespräch wird die wirklichen Fähigkeiten ins Licht rücken, und aus den vermeintlichen Problemen und Schwächen wieder eine Qualität zaubern.

Aus der Sammlung deiner persönlichen Fähigkeiten entsteht dein Profil. Aus verschiedenen Methoden stellt sich eine Profilwerkstatt zusammen. Auch deine Praktikumserfahrungen der 9. Klasse werden dabei einfließen. Am Ende soll eine gute Bewerbung und deine passende Ausbildung stehen, möglichst früh in der 10. Klasse, einschliesslich Ausbildungsvertrag, damit du frei entscheiden kannst, ob FOS oder 2. Bildungsweg.

und auch dort finden sich Links … für ganzheitliche Berufsorientierung

Hier darf JedeR mitschreiben und sich gerne Ideen und Rechtschreibfehler klauen … … so lange damit nicht Geschäfte gemacht werden. Offene Lizenz Für alle anderen öffentlichen Themen im ETC gibt es http://etc-open.wikispaces.com Keine Angst vor Fehlern: Die kann der / die nächste BesucherIn ernten. Der frühere Zustand der Seiten ist wieder herstellbar, in einem Logfile werden alle Veränderungen gespeichert. Hier ist Platz für DEINE ERFAHRUNG

job-coaching.txt · Zuletzt geändert: 2021/08/13 14:42 von fritz