Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


linux

Linus Thorvalds hatte im Denken der Open-Source-Bewegung dafür gesorgt, dass seine Programme und die Weiterentwicklungen unter allen Nutzenden kostenlos weiter gegeben werden können: LINUX https://de.wikipedia.org/wiki/Linux

Heute wird die Open-Source-Bewegung der Computer-Entwickelnden mit „offenen Quellen“ auch in den Projekten der nicht-kommerziellen Netzwerke wie Mastodon und Diaspora und der kollegialen Zusammenarbeit und in der kritischen Datennutzung und Kritik der Politik aktiv:


Ubuntu war die erste LINUX-Ausgabe (Distribution), die sich so leicht wie Windows installieren lassen sollte: Bis auf diverse Sonderheiten einzelner PC- oder Laptop-Konstellationen klappte das auch bei den gängigsten Maschinen sehr schnell:

Zuerst noch oft neben den Windows-Installationen, dann immer mehr auf den Geräten, die für die jeweils neueste Windows-Ausgabe nicht mehr tauglich waren, aber durchaus noch gut liefen:

Der Speicher-Bedarf soll den Neukauf anheizen, die Sicherheit gegen die maximal auf Windows-Systeme gerichteten Viren wird nicht mehr gewährleistet: Die Geräte sind kein Schrott, sondern sollen zu Heyalter:

... Junge für die Zukunft vorbereiten:

In den letzten Monaten haben Viele ihre Ausstattung aufrüsten müssen, vor allem, wenn sie auf beruflich auf Windows festgelegt sind. Die nächste Steigerung steht mit der 11 bevor, und die alten Geräte? Wer nicht dankbare Freunde, Kinder, Nachbarn und Verwandte hat, sammelt immer mehr funktionierende Geräte an?

Das Projekt https://heyalter.com/muenchen nimmt gebrauchte Laptops und bereitet sie für bedürftige Schüler*innen vor: und wir suchen gerade noch, wer in München bei HeyAlter mitarbeiten möchte: Mit Ubuntu und Linux Open source Programmen und Anleitung, alles auch auf der Starter-Homepage https://heyalter.com der Braunschweiger Gründer zu finden!

Das Ubuntu-Propramm von Heyalter istalliert eine Ubuntu-Version für Teams und für Zoom

Hey Alter! - 1 Jahr voller Dankbarkeit!

Münchner Seiten:

Für München: https://heyalter.com/muenchen

Das Münchner Team braucht noch Mitwirkende für den Kontakt mit bedürftigen Schüler*innen und Studierenden, Geflüchteten und zur ersten Anleitung, weil wir die Geräte mit ubuntu / linux- Systemen neu installieren. https://heyalter.com/muenchen

mögliche Anlauf-Adressen bisher: (bei diesen Adressen: "Für Fritz")

ähnliche Projekt-Adressen in München:

HeyNeue*r

Für München: https://heyalter.com/muenchen

Das Münchner Team braucht noch Mitwirkende für den Kontakt mit bedürftigen Schüler*innen und Studierenden, Geflüchteten und zur ersten Anleitung, weil wir die Geräte mit ubuntu / linux- Systemen neu installieren. https://heyalter.com/muenchen

Wenn du mitarbeiten möchtest: Wir treffen uns alle zwei Wochen über https://meet.ffmuc.net nun oft um 19h in https://meet.ffmuc.net/heyaltermuc - genaueres verabreden wir über unsere Gruppe in Signal;

gelegentlich gibt es noch ein Bundestreffen, immer am letzten Mittwoch, mit allen Gruppen in den anderen Städten zu feiern … wie neulich den 5000. Laptop, den Braunschweig als Zentrale feiern konnte!

mail an muenchen @ heyalter.com

Wenn du einen PC oder Laptop brauchst, auf http://heyalter.com/muenchen ein Ticket ausfüllen … unsere Antwort kann etwas dauern, denn wir arbeiten ehrenamtlich …

linux.txt · Zuletzt geändert: 2022/05/11 01:14 von fritz