Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mastodon

und wie geht Veränderung?

Manchmal ganz schnell: Wenn twitter verkauft wird, wechseln nun ganz viele zu mastodon, und lernen, wie internet schon lange ganz demokratisch statt mit Werbung, in regionaler Nachbarschaft und selbst-organisiert mit freier Software funktionieren kann.

So, wie heyalter alte gebrauchte Windows-Rechner zu flotten Linux- und Ubuntu-Laptops für bedürftige Schüler*innen macht, aber ukrainisch müssen wir erst lernen … wenn das mit deutscher Tastatur überhaupt Sinn macht …

mastodon hat ganz viele Instanzen, wie das dort heißt, wo dein Mammut (das Identifikationstier) zu Hause ist: heyalter hab ich grade auf http://chaos.social angesiedelt, fairmuenchen schreibt grade am Liebsten auf http://misskey.de, also heissen die neuen Adressen dafür @fairmuenchen@misskey.de beziehungsweise @fri@chaos.social

Wenn du so was auch lernen magst: Dienstag nachmittag ab 14h bei http://basisfinden.wordpress.com, das ist dort auch als Blog zu lernen, wie twittern, wenn du noch magst; @fritzLetsch

Es ist egal, wo du dich ansiedelst,

auch wenn es vielleicht etwas über deine Vorlieben oder deinen (gewünschten) Freundeskreis sagen kann, so gibt es Gruppen für #bikes, …

… denn alle mastodon-instanzen leiten untereinander weiter, bis auf wenige blockierte, wo sich Nazis treffen … in manche Kneipen geht man lieber nicht, wenn man Ärger vermeiden möchte.

Und bitte im Augenblick Geduld, denn der Zulauf ist riesig und die Finanzierung der Server meist privat, gerne mit Spenden zu bedanken … Dein Admin sagt dir sicher gern das Konto, und vielleicht sollte mal bei http://betterpace.de ein gemeinsamer Aufbaufond in einem gemeinnützigen Verein gestartet werden?

Adressen zu Blogs, Gruppen und Themen

im Web: http://misskey.de

am smartphone: tusky, fedilab, milktea macht noch mucken … aber es wird grad etliches neu entwickelt …

diaspora

mastodon

Empfehlungen

Diaspora

mastodon

mastodon.txt · Zuletzt geändert: 2022/06/17 10:41 von lenni