Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


pier_paulo_pasolini

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
pier_paulo_pasolini [2021/05/17 23:17]
fritz gelöscht
— (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
-==== Der Traum von einer Sache ==== 
  
-    ... Reform des Bewusstsein nicht durch Dogmen, sondern durch Analysierung ​ 
-    des mystischen, sich selbst unklaren Bewusstseins,​ trete es nun religiös oder politisch auf.  
-    Es wird sich dann zeigen, dass die Welt längst den **Traum von einer Sache** besitzt ...  
-  
-Karl Marx, Brief an Ruge, Kreuznach September 1843  
-  
-**[[Pier Paolo Pasolini]]** zitiert (wie [[Rosa Luxemburg]]) Karl Marx: **[[Der Traum von einer Sache]]** sind seine Jugenderinnerungen 1948 im friaulischen Bauerndorf, von dem die Jungs ins kommunistische Jugoslawien zum Arbeiten wollen, aber dort fast vor Hunger umkommen ...  
- 
-**[[Pier Paolo Pasolini]]** war in Italien einer der wichtigsten Weiter-Denker von **[[Antonio Gramsci]]** geworden, der allerdings - bewusst oder unbewusst - im kulturellen Antikommunismus der Unterhaltungsindustrie kaum erwähnt wird.  
- 
-Leichter war es, seinen Ausschluss aus der Kommunistischen Partei, seine Filme und seine offen gelebte Homosexualität,​ in den 1970er Jahren noch skandalös, zu kommentieren,​ als seine analytischen Fähigkeiten. 
- 
-==== Chaos gegen den Terror ==== 
-  
- 
-==== Die Nachtigall der katholischen Kirche ==== 
- 
-==== Freibeuterschriften ==== 
- 
- 
-**[[Paulo Freire]]** hat sich mit dem Begriff der **[[Bewusstseinsbildung]]** genau daran gemacht, die **[[giftige Mythen|giftigen Mythen]] unserer Erziehung anzusprechen,​ das **[[Theater der Unterdrückten]]** von **[[Augusto Boal]]** hat im **[[Forumtheater]]**die Mechanismen durchsichtig gemacht, die unser **[[Bewusstsein]]** unklar machen: [[Geschwurbel]],​ "trete es nun religiös oder politisch auf"​. ​ 
- 
-In den religiösen Semitismen begegnet uns nun eine besonders giftige Mischung, aus Beschneidungs-Religion mit Abstammungs- und Rassismus-Hintergrund und Jahrhunderten von Exil-Berichten,​ Landnahmen, Migrations-Geschichten eines "​Auserwählten Volkes",​ und dazu die Derivate der christlichen und islamischen eifersüchtigen Ein-Mann-Gott-Religionen,​ die damit konkurrieren. 
- 
-Schon die germanologischen Nationalisten der [[Thule-Gesellschaft]] brachten die latente bayrische Judenfeindlichkeit,​ die in Behörden, Hochschulen und Militarismus und Presse gepflegt wurde, gegen die [[Rätezeit|sozialistische Revolution]] in Stellung, bis ein (selbst "​halbjüdischer"​) katholischer Burschenschafter in Vertretung des Kardinals den Ministerpräsidenten ermordete ... 
- 
- 
-https://​kritische-praxis.blogspot.com/​2021/​05/​pier-paulo-pasolini-der-traum-von-einer.html