Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


postfaschismus

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Postfaschismus beschreibt in meinem Erleben die Zeit von etwa 1950 bis 1970, in der die Aufbau-Generation die Ideen ihrer Jugendzeit im Faschismus etwas lockerer zu verwirklichen suchte.

Die Justiz des „Dritten Reiches“ hat in den Nachkriegsjahren ohne nennenswerte Selbstkritik weiter gemacht.

Auch Professoren, die Jahre lang gelehrt und geschrieben hatten „Des Führers Wille ist Gesetz“ konnten weiter machen und sogar CSU-Kultusminister werden, unter Pseudonym in der Nationalzeitung schreiben, deren Studierende dann auch Bundespräsident: Prof. Maunz und Herzog.

Nach wie vielen Jahrzehnten lernt die Justiz, dass Kriegsverbrechen nicht verdrängt werden können, auch wenn sich die beteiligten Richter wie Filbinger immer nur als Ausführungsgehilfen des Führers sahen?

Postfaschismus in Ungarn

http://www.grundrisse.net/grundrisse45/ueber_postfaschismus.htm

postfaschismus.1578598337.txt.gz · Zuletzt geändert: 2020/01/09 20:32 von lenni