Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


seelenleben

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Gestalt nennen wir die Zusammenarbeit von Körper, Geist und Seele oder Psyche, die ein Bewusstsein von den Funktionen unseres Körpers, ein Wissen um unsere Denkstrukturen und ein Gefühl für unser inneres Seelenleben, die Richtungen der Schwingungen, Stimmungen und ihrer Veränderbarkeit entwickeln.

Das Seelenleben

wechselt nach 1900 von der Religion in die Medizin und gründet die Psyche, damals eine griechische Göttin, die im analogen Denken der Wissenschaften mit der technischen Entwicklung der Elektrizität neue Bilder von Nerven, im neuen verbreiteten Verständnis der Funktion der Nervenbahnen und elektrischen Leitungen, die das bisherige Gaslicht und russende Petroleum-Lampen verdrängen.

Die Höllenangst wird zur Angst vor dem Wahn: Der unkontrollierbaren Tobsucht, Wut und Amok-Tat anderer Kulturen.

seelenleben.1652715595.txt.gz · Zuletzt geändert: 2022/05/16 17:39 von fritz