Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


theaterpaedagoge

Als Theaterpädagoge mit dem Theater der Unterdrückten von Augusto Boal ist der Joker die Person zwischen dem Publikum und der Schauspiel-Gruppe, die die Szenen erarbeitet hat, oft auch allgemein der Theaterpädagoge in brasil Kuringa oder italienisch Giolli, auf der Suche nach einer guten Lösung für die servierten Dilemma oder Problematiken, erlebten Übergriffe. http://kuringa.org

Meinen Hintergrund dazu bildete die Pädagogik der Unterdrückten, auch gegen giftige Mythen unserer Erziehung, später die Lern-Autonomie von Paulo Freire und die daraus entstehende Befreiungstheologie

Theaterpädagogik

entstand als eigenständiger Beruf anfang der 1980er Jahre aus den neuen Formen des Kinder- und Jugend-Theater, aus der Befreiung der Theater-Methoden aus den literarischen Vorlagen und dem Auswendig-Lernen.

Aktions-Theater, Körpertheater, Prozessions-Theater, Strassentheater, Theater mit Riesen-Puppen, Unmittelbares Theater, die Entwicklungen waren vielfältig und verbreiteten sich explosiv, bis das Impro-Theater die Szene übernahm und in Ulk verwandelte.

Theaterpädagogik in der Jugendarbeit

Theaterpädagogik in der Schule

Forumtheater Fortbildung 22-24 Oktober 2001 Wie im richtigen Leben!

Forum-Theater zeigt die Veränderbarkeit einer Situation durch die Augen und Motive der Anderen.

Das „Theater der Unterdrückten“ fördert interkulturelle Verständigung, hilft uns die eigenen Bilder kreativ darzustellen und bringt Veränderungsprozesse in Gang. Erlernt werden die Methoden nach Augusto Boal in ihrer pädagogischen Anwendung zu interkulturellen Themen und in ihrem Kontext der gesellschaftspolitischen und partizipativen Bildung und Veränderung.

Grundlagen:

Statuen- und Bilder-Theater gibt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, eigene (vor allem belastende) Lebenssituationen darzustellen und Motive im Verhalten Einzelner zu verstehen.

Legislatives Theater ist die konsequente Weiterführung der gewünschten Veränderung im Dialog mit der gesamten Gesellschaft.

Zielgruppe:

Fachkräfte der Jugend- und Sozialarbeit, Asyl- und Flüchtlingsarbeit, Vereine

Zur Fortbildungsveranstaltung Forumtheater „ wie im richtigen Leben“ … gibt es auch ein Zertifikat

Theaterpädagogik an Theatern

Bundesverband Theaterpädagogik

theaterpaedagoge.txt · Zuletzt geändert: 2020/03/31 20:14 von lenni