Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


visionstheater

Visionstheater entstand aus der Kombination von Methoden des Forumtheater mit den Schritten der Zukunftswerkstatt für Belegschaften, Teams von Gewerkschaften in Betrieben und Unternehmen, in der Altenpflege und als Beitrag in einem Roman

Aus einem Interview

ein_interview

Wen erreicht man mit dieser Form der politischen Bildung besonders gut?

Bei Erwachsenen erreiche ich vor allem diejenigen, die schon in einem Bewegungsumfeld sind. Bei meiner Arbeit mit Führungskräften im Visionstheater habe ich erlebt, dass graduell und äußerlich gesehen viel weniger stattfindet als bei Jugendlichen oder politisch aktiven Erwachsenen.

Aber die Richtung, dass sich etwas bewegt, ist auch in Unternehmen ganz enorm. In festgefahrenen Strukturen erfordert die Veränderung einen enormen Mut. Für Zivilcourage in Firmen ist häufig viel mehr Mut nötig als in anderen Situationen. Wir haben einfach noch keine demokratische Kultur in Unternehmen, ähnlich in der Schule.

Gibt es Einrichtungen oder Institutionen, mit denen Sie in Zukunft gerne stärker kooperieren würden?

Mit der gesamten Pädagogik, insbesondere den Hochschulen. Da könnte ich mir sehr viel mehr vorstellen was möglich wäre. Natürlich auch die politische Bildung an sich.

Wie lässt sich politische Bildung aus ihrer Sicht am besten vermitteln?

Am Punkt Ärger. Meinen Teilnehmer stelle ich in der Regel zu Beginn die Frage, wann sie sich das letzte Mal geärgert haben. Wenn wir Ärger spüren, wollen wir Veränderung. Als Überschrift würde ich sagen: „Ärger ist der Einstieg in die politische Bildung„.

Unternehmenstheater war eine Bewegung vor dem Crash 2008

im letzten Optimismus 1997 als wir noch mehr Hoffnung hatten, die Arbeitssituationen in den Behörden, Einrichtungen und Unternehmungen zu demokratisieren

Unternehmenstheater in der Praxis

Veränderungsprozesse mit Theater gestalten — ein Sachroman 2001 Hg: Flume, Peter, Hirschfeld, Karin, Hoffmann, Christian (Hrsg.)

Wie man Veränderungsprozesse mit Theater initiieren, begleiten und umsetzen kann Umstrukturierungen und Fusionen stoßen auf emotionale Widerstände und bringen Reibungsverluste. Um diese produktiv zu bearbeiten oder erst gar nicht entstehen zu lassen, nutzen Firmen immer häufiger Mittel aus der Welt des Theaters. https://www.springer.com/de/book/9783322869326

http://Visionstheater.com

https://theater-methoden.blogspot.com/2020/10/visionstheater-ist-unternehmenstheater.html

https://www.zvab.com/servlet/SearchResults?sts=t&cm_sp=SearchF-_-home-_-Results&kn=Unternehmenstheater+in+der+Praxis

visionstheater.txt · Zuletzt geändert: 2021/03/23 17:33 von fritz